Vom Golf Resort Achental zum Burg Cafe

Nach einer gründlichen Einweisung und einem Parcours-Fahrtraining starten wir unsere Tour direkt vom Hotel aus. Vorbei am Sportzentrum fahren wir am Ortsrand von Grassau zur Tiroler Achen. Auf dem reizvollen Achendammweg geht es in Richtung Marquartstein. Auf halber Strecke machen wir einen Boxenstopp und gönnen unseren Füßen einen Moment Erholung. Dabei genießen wir die beeindruckende Landschaft zwischen Achental und Bergpanorama. Wir folgen dem Uferdamm noch ein Stück, bevor wir auf einer kurzen Geländestrecke die Crosseigenschaften unserer Segway´s testen.  Unterhalb der majestätisch trohnenden Burg Marquartstein gleiten wir fast lautlos zu unserem Einkehrziel, dem „Burgcafe“. Gut erholt und gestärkt machen wir uns wieder auf den Weg und cruisen mit unseren Segway´s durch den Erlebnisraum Tiroler Achen bis zur neuen Stabbogenbrücke. Wir überqueren die Tiroler Achen und folgen auf der anderen Seite  der Dorfstraße in Richtung Märchenpark. Am Fuße des Jägerberges biegen wir ab auf den ausgebauten Radlweg in Richtung Grassau. Über den schmalen Salinenweg gelangen wir anschließend in den Kurpark. Dort machen wir noch einmal einen kurzen Halt zur Lockerung, bevor es weiter in Richtung Golfplatz geht. Vorbei am Stadion und der Driving Range erreichen wir nach einer erlebnisreichen Fahrt unser Ziel.

Unsere Leistung: Professioneller Guide, gründliche Einweisung, Helme mit Unterziehhauben, Regencapes.

Treffpunkt:  Golf Resort Achental 83224 Grassau Mietenkamer Str. 65

Mitzubringen: Der Witterung entsprechende Kleidung,  evtl. Getränke, Sonnenbrille und Sonnencreme

Dauer: 2,5 bis 3 Stunden, je nach Teilnehmerzahl

Preis: 79.-Euro pro Person

Mindestteilnehmerzahl:    2 Personen

Der angegebene Preis gilt bis 7 Personen. Ab 8 Personen Preis auf Anfrage